Jimbala und die Bienen

Im Jahr 2015 startete das Projekt „Biene“, ermöglicht durch den schräg gegenüber von Jimbala liegenden NABU-Garten: In den Kleingärten haben die Bienen fast die ganze Blühperiode über „Futter“ – und sie sind vor Vandalismus geschützt. In der Nähe sind Rapsfelder und der Bahndamm, der einen relativ vielfältigen Pflanzenwuchs bietet. Treibende Kraft des Projekts ist Paula. Eigentlich war … Jimbala und die Bienen weiterlesen